Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Geschäftsbedingungen («AGB») regeln die Beziehung zwischen Ihnen als meinem Auftraggeber («Auftraggeber», «Ihr/Ihre», «Ihnen», oder «Sie») und WORTSPALTEREI | LEKTORAT + KORREKTORAT PLÜSS («ich» oder «Wortspalterei»).


1 Zustandekommen des Vertrags

Der Vertrag kommt zustande, wenn (i) der Auftraggeber den Auftrag schriftlich oder mündlich verbindlich angekündigt hat (i. e. Auftragserteilung), (ii) der Auftraggeber der Wortspalterei den zu bearbeitenden Text per E-Mail als Attachment, per Post, per Kurier gesendet oder ihn persönlich überbracht hat und (iii) die Wortspalterei den Auftrag schriftlich bestätigt (i. e. Auftragsannahme) hat.

Mit der Auftragserteilung bestätigt der Auftraggeber, dass er die AGB zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat.

2 Angebot und Preise

Folgende Dienstleistungen bietet die Wortspalterei an: Korrekturlesen in Deutsch (Korrektorat), Bearbeitung deutscher Texte inklusive Stilistik (Lektorat) sowie Übersetzungen von Deutsch auf Englisch und von Englisch auf Deutsch.

Der Abschnitt «Konditionen» auf der Website der Wortspalterei sowie die darin aufgeführten Preise und Stundenansätze sind Teil dieser Vertragsbedingungen. Es gelten die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen Preise, wie sie auf der Website der Wortspalterei publiziert sind.

Die Wortspalterei verrechnet ihre Leistungen grundsätzlich basierend auf der aufgewendeten Zeit, sofern nichts anderes vereinbart ist.

Die publizierten Preise beinhalten keine Auslagen und Spesen. Diese werden separat ausgewiesen und in Rechnung gestellt. Dies gilt insbesondere für Versandkosten, die bei der Rücksendung der bearbeiteten Texte anfallen (s. Ziff. 4 AGB).

3 Umfang und Grundlagen

Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, prüft die Wortspalterei die Rechtschreibung nach den folgenden Werken:

  • Duden,
  • Richtiges Deutsch von Heuer/Flückiger/Gallmann.

Grundsätzlich werden Korrekturen und Korrekturvorschläge (auch bei elektronischer Übermittlung und elektronischer Rück-sendung der Texte) auf einem Papierausdruck vorgenommen und mit Korrekturzeichen vermerkt und dem Auftraggeber anschliessend gescannt als PDF-Datei gesendet.

Auf Wunsch des Auftraggebers, und auf dessen Gefahr was Formatveränderungen anbelangt, korrigiert und lektoriert die Wortspalterei auch im Modus «Änderungen nachverfolgen» von Microsoft Word.

Es liegt im Verantwortungsbereich des Auftraggebers, dass die Zustellung des Textes in gut leserlicher Form geschieht.

Übersetzungen werden in einem Word-Dokument geschrieben, das anschliessend dem Auftraggeber elektronisch übermittelt wird.

Für die Richtigkeit des Textinhalts und dessen rechtliche Zulässigkeit ist der Auftraggeber verantwortlich.

4 Rücksendung

Die Rücksendung erfolgt auf dem bei der Auftragserteilung vereinbarten Weg per E-Mail als PDF- oder Word-Datei, per Post oder per Kurier.

Wünscht der Auftraggeber eine Rücksendung per Post oder per Kurier, trägt er die entsprechenden Versandkosten.

Die Ausführung der Korrekturen erfolgt grundsätzlich durch den Auftraggeber selbst.

5 Vertraulichkeit der Texte

Alle Texte, deren Inhalt sowie Informationen zu Auftraggebern und mit dem Auftrag zusammenhängende Daten werden von der Wortspalterei vertraulich behandelt.

6 Verantwortlichkeit/Haftung

Die Wortspalterei verpflichtet sich, ihre Dienstleistungen sorgfältig auszuführen, sodass nach erledigtem Auftrag möglichst keine Unrichtigkeiten mehr im Text vorhanden sind. Eine Garantie für völlige Fehlerfreiheit ist ausgeschlossen.

Sollten dennoch erhebliche Mängel im Text verbleiben, hat der Auftraggeber diese Mängel innert 5 Arbeitstagen ab dem Tag der Auftragsrücksendung schriftlich zu rügen und sie allenfalls mit einer Kopie des Korrekturexemplars zu belegen. Andernfalls gilt der Auftrag als erfüllt.

Stilistische und inhaltliche Überarbeitungen sind stark vom Sprachgefühl des jeweiligen Lektors abhängig – sie bedürfen deshalb der Prüfung durch den Auftraggeber. Eine Haftung für das Lektorat und für stilistische Korrekturen ist ausgeschlossen.

Die Wortspalterei haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für mittelbare Schäden, die durch eine fehlerhafte Ausführung beim Auftraggeber entstehen, kann die Wortspalterei nicht verantwortlich gemacht werden. Ebenso übernimmt die Wortspalterei keine Haftung für Schadenersatzansprüche oder entgangenen Gewinn wegen stehen gebliebener Fehler. Keine Haftung übernimmt die Wortspalterei zudem, wenn beim elektronischen Datenaustausch Unbefugte auf übermittelte Dateien Zugriff nehmen.

Insgesamt geht die Haftung der Wortspalterei maximal bis zur Höhe des für den Auftrag verrechneten Betrags und ist beschränkt auf direkte Schäden (unter Ausschluss von entgangenem Gewinn, Folgeschäden, indirekten Schäden und Strafschadenersatz).

Hält der Auftraggeber einen vereinbarten Termin nicht ein, so wird ein neuer vereinbart. Allfälligen dadurch entstehenden Mehraufwand in Rechnung zu stellen, behält sich die Wortspalterei ausdrücklich vor.

7 Rechnung/Zahlungskonditionen

Als Auftraggeber erhalten Sie die Rechnung üblicherweise nach Abschluss des Auftrags. Bei grösseren Aufträgen behält sich die Wortspalterei vor, eine Vorauszahlung zu verlangen.

Gestellte Rechnungen sind innert 30 Tagen ohne Abzüge zur Zahlung fällig, soweit nichts anderes vereinbart wurde.

Überdies behält sich die Wortspalterei vor, Zwischenrechnungen zu stellen und bei bestehenden Rechnungsausständen ihre Dienstleistungen vorübergehend auszusetzen.

Bei Zahlungsverzug wird bei der zweiten Mahnung eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 30.00 erhoben. Zudem kann ab dem 30. Tag nach Fälligkeit ein Zins in üblicher Höhe erhoben werden.

8 Schlussbestimmungen

Streitigkeiten aus oder in Verbindung mit diesem Vertragsverhältnis unterliegen der ausschliesslichen Gerichtsbarkeit der Gerichte des Kantons Zug (Zug Stadt). Ausserdem ist auf diese AGB und unser Vertragsverhältnis schweizerisches Recht unter Ausschluss kollisionsrechtlicher Bestimmungen anwendbar.

AGB als pdf-datei

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen, und Analytics, um das Angebot zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
akzeptieren