Wozu ein Lektorat?



Passt eine Formulierung nicht ganz, aber Sie wissen nicht, woran es liegt? Soll jemand Ihren juristischen Text korrigieren, ohne den Besitzer zum Eigentümer oder das Vergehen zum Verbrechen zu machen? Soll Ihr Studium nicht an einer fehlerhaften Abschlussarbeit scheitern? Möchten Sie sichergehen, dass Ihr Artikel auch tatsächlich korrekt und in richtigem Deutsch verfasst ist?

 

Möchten Sie eine neue Leserschaft Ihres Textes, Ihrer Homepage oder Ihrer Korrespondenz erschliessen? Benötigen Sie einen Vertrag, ein Protokoll oder Ihre Abschlussarbeit nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch? Gerne unterstützen wir Sie dabei mit unseren Übersetzungen vom Deutschen ins Englische oder umgekehrt.

 

Weil Sprachkompetenz Vertrauen schafft und ein sprachlich korrekter Text einen guten Eindruck hinterlässt:

Überlassen Sie der Wortspalterei Ihre Texte. Geschäftsbriefe, Protokolle, Verträge, Offerten, Seminar-/Bachelor-/Master- und Diplomarbeiten, Anzeigen, Inserate, Websites, Broschüren, Artikel, Kataloge und so fort — bei der Wortspalterei wird jeder Text sorgfältig gelesen und aufs Genaueste bearbeitet.

 

Spezialgebiet der Wortspalterei sind alle juristischen Texte — sowohl Eingaben an eine Behörde, die Korrespondenz mit dem Gegenanwalt und Rechnungen als auch Verträge, Präsentationen und Lehrmittel werden mit Blick auf die Rechtssprache als Fachsprache korrigiert. Dabei greift die Korrektorin unter anderem auf ihre Erfahrung während des Jurastudiums zurück.